Reise/Touristik

Von Dampflokfahrt bis Piratentag

Am Strand buddeln, Sandburgen bauen, Drachen steigen lassen oder beim Minigolfen gegen Papa gewinnen: Beim Familienurlaub an der Mecklenburgischen Ostseeküste kann keine Langeweile aufkommen. Mit einem herrlichen, fast sechs Kilometer langen Sandstrand und abwechslungsreichen Aktivitäten lädt beispielsweise Kühlungsborn zur Familienauszeit ein. Das zwischen den historischen Hansestädten…

Goldstadt im Grünen

Pforzheim gilt als Tor zum nördlichen Schwarzwald und wird auch Goldstadt genannt, denn sie pflegt eine lange Tradition der Schmuck- und Uhrenindustrie. An den drei Flüssen Enz, Nagold und Würm gelegen, lädt die Stadt zu erlebnisreichen Reisen in die Kulturgeschichte und die nahe Natur ein. Denn Pforzheim ist eine der grünsten Städte Deutschlands: Über 100 Kilometer Wanderwege liegen im Stadtgebiet und führen zu römischen Mauern, mystischen Burgruinen oder spannenden Museen.

Himmlische Klöster und paradiesische Gärten

Einen Gang runterschalten, in die Stille geschichtsträchtiger Klöster eintauchen, prächtige Gärten entdecken und weite Landschaften genießen: Im Kulturland Kreis Höxter, wo Teutoburger Wald, Eggegebirge und Weserbergland aufeinandertreffen, wartet mit der Kloster-Garten-Route auf Aktivurlauber ein ganz besonderes Raderlebnis. Das Unesco-Weltkulturerbe Corvey, der imposante Vulkankegel des…

Beste Aussichten für Wanderfreunde

Landschaft und Natur sind dem Onlineportal Statista zufolge für Wanderfreunde das wichtigste Kriterium bei der Wahl der Wanderregion. Umso schöner, wenn diese Eindrücke so vielfältig sind wie im Unesco-Biosphärenreservat Schwäbische Alb und wenn tolle Aussichtspunkte den Landstrich erlebbar machen. Burgen, Türme und Aussichtsplattformen bieten Ausflüglern Panoramablicke auf die schützenswerte Kulturlandschaft.